header
home news rumors macs iphone ipod ipad
monatsarchiv Podcast [iTunes-Abo] Videocast [iTunes-Abo] Apple-Feeds the lost 1984 videos
Die Medien über uns Wir über uns Mit uns werben Redaktions-E-Mail


frischer mac-senf iPhone Reparatur zu I hope you don't mind...
kalli zu I hope you don't mind...
thomas b. zu So Long Mac Essentials
Jens Krahe zu So Long Mac Essentials
Hendrik Beskow zu So Long Mac Essentials


 

::: 31. August 2006

 »Special Event« am 12. September? [upd.]  

image Electronista will von einer Presse-Veranstaltung am 12. September erfahren haben, zu der Apple einlädt. Der 12. September ist bekanntlich der Eröffnungstag der Apple Expo in Paris. Möglich ist es natürlich, dass Apple die Eröffnungs-Keynote durch ein Pressemeeting ersetzt, ähnlich wie bereits im vorigen Jahr. Die Online-Radiosendung »Your Mac Life« will eine entsprechende E-Mail von Apple erhalten haben.

Auch BusinessWeek spricht von der Ankündigung des Movie Stores und eines neuen Widescreen-iPods Mitte September, also etwa zum gleichen Zeitpunkt. Apple will 14.99 Dollar für neue Filme und 9,99 Dollar für ältere verlangen, berichtet BW aus ungenannten Quellen.

Das würde den bereits gemunkelten Kompromiss und ein Abrücken von Steve Jobs Verhandlungslinie der iTMS-Einheitspreise bedeuten. Bisher hat allerdings angeblich erst ein Hollywood-Studio unterschrieben - Disney. Apples Verhandlungsziele leiden offenbar unter dem Druck von Wal Mart auf Hollywood: der Handelsriese verkauft 40 Prozent aller DVDs in den USA - und er will einen eigenen Movie-Store eröffnen.

[Update 21 Uhr:] MacBidouille hat »reale Informationen« über eine Keynote, mit der die Pariser Apple Expo nun doch eröffnet werden soll: sie werde aus Cupertino nach London übertragen; Journalisten seien bereits eingeladen worden. Apple werde auch zur Photokina »massiv« präsent sein, zu der Ankündigungen »für Profis« erwartet werden. Apple hat bereits zu einer Presseveranstaltung am 25. September nach Köln eingeladen.

Auch die französische Site Mac4ever bestätigt das Keynote-Gerücht. 

Werbung

31.08.06 - 17:50 Uhr von Redaktion | Permalink | Rubrik Gerüchte  | 0 Kommentar(e), 624x besichtigt | IRC-Chat | E-Mail an die Redaktion |
RSS 2.0 Atom Podcast Add to Google
Werbung
Apple Store iPhone Store iPod Store iTunes Store Amazon Store

Werbung

Der Macintosh ist katholisch: das Wesen der Offenbarung wird in einfachen Formeln und prachtvollen Ikonen abgehandelt. Jeder hat das Recht auf Erlösung.
(Umberto Eco)

I don't do .INI, .BAT, or .SYS files. I don't assign apps to files. I don't configure peripherals or networks before using them. I have a computer to do all that. I have a Macintosh, not a hobby.
(Fritz Anderson)


Mir doch Blunzn, was für ein Prozessor drin ist, solange ein Apple drumrum ist!
(Jacqueline Godany)


Ich bin ein Bewohner des digitalen kleinen gallischen Dorfs. Ein Mac-User. Ich habe ein Betriebssystem, das nach einem Raubtier benannt ist, nicht nach einem Rind.
(Peter Glaser)

To this technical-ninny it’s clear
In my compromised 100th year,
That to read and to write
Are again within sight
Of this Apple iPad pioneer
(Virginia Campbell, 100 Jahre)


Never ask a man what kind of computer he drives. If its a Mac, he'll tell you. If not, why embarrass him?
(Tom Clancy)

It is true that I have a great admiration for the elegances and brilliances that have emerged from my favourite address in the world: 1 Infinite Loop, Cupertino, California, the home of Apple Computers.
(Stephen Fry)

The Macintosh may only have 10 5 3 2,5 3 5 % of the market, but it is clearly the top 10 5 3 2,53 5 %!
(Douglas Adams)


Mac Essentials - a place for news and conversation.