header
home news rumors macs iphone ipod ipad
monatsarchiv Podcast [iTunes-Abo] Videocast [iTunes-Abo] Apple-Feeds the lost 1984 videos
Die Medien über uns Wir über uns Mit uns werben Redaktions-E-Mail


frischer mac-senf iPhone Reparatur zu I hope you don't mind...
kalli zu I hope you don't mind...
thomas b. zu So Long Mac Essentials
Jens Krahe zu So Long Mac Essentials
Hendrik Beskow zu So Long Mac Essentials


 

::: 22. November 2006

 22. Nov. - Schlagzeilen am Morgen  

image8:40 Uhr AAPL: über Nacht kletterte die Apple-Aktie auf den bisher höchsten Stand aller Zeiten und schloß mit 88,60 Dollar (+2,13 Dollar, 2,46 Prozent). Bereits im Tagesverlauf hatte sie gestern mehrfach die 88 Dollar-Marke erreicht.

8:35 Uhr Arktis: Sonderangebot laut Arktis nur für heute - 30 GB-iPod für 249 Euro plus Versand statt 279 Euro. sofort lieferbar [Affiliate-Link].

6:30 Uhr AppleInsider: OS 10.5 Leopard wird ein neues Kontextmenü namens QuickLook haben, mit dem man Bilder ohne das Programm Vorschau ansehen kann. In Safari wird man Teile einer Website per Knopfdruck in ein Dashboard-Widget umwandeln können, weitere kleinere Erweiterungen gibt es bei Time Machine und Spaces.

6:30 Uhr Heise: das Sicherheitsprojekt »Month of Kernel Bugs« hat zwei potentielle Gefahrenquellen bei der Überprüfung eines Disk Images entdeckt, die zu Absturz und Kernel Panic führen können. Sicherheitsbewusste sollten die Option »Sichere Dateien automatisch öffnen« in Safari deaktivieren. 

6:30 Uhr Think Secret: im Februar 2007 wird Apple angeblich die ersten Rechner mit Blu-ray-Laufwerken ausstatten. Blue-ray-Scheiben gelten als Nachfolger der jetzigen DVD, sie fassen bis zu 54 GB an Daten, Laufwerke sind allerdings zur Zeit noch recht teuer. Apple war Anfang 2005 der Blue-Ray-Allianz beigetreten.

Werbung

22.11.06 - 8:40 Uhr von Redaktion | Permalink | Rubrik Nachrichten  | 5 Kommentar(e), 694x besichtigt | IRC-Chat | E-Mail an die Redaktion |
RSS 2.0 Atom Podcast Add to Google
Werbung
Apple Store iPhone Store iPod Store iTunes Store Amazon Store

Werbung

Der Macintosh ist katholisch: das Wesen der Offenbarung wird in einfachen Formeln und prachtvollen Ikonen abgehandelt. Jeder hat das Recht auf Erlösung.
(Umberto Eco)

I don't do .INI, .BAT, or .SYS files. I don't assign apps to files. I don't configure peripherals or networks before using them. I have a computer to do all that. I have a Macintosh, not a hobby.
(Fritz Anderson)


Mir doch Blunzn, was für ein Prozessor drin ist, solange ein Apple drumrum ist!
(Jacqueline Godany)


Ich bin ein Bewohner des digitalen kleinen gallischen Dorfs. Ein Mac-User. Ich habe ein Betriebssystem, das nach einem Raubtier benannt ist, nicht nach einem Rind.
(Peter Glaser)

To this technical-ninny it’s clear
In my compromised 100th year,
That to read and to write
Are again within sight
Of this Apple iPad pioneer
(Virginia Campbell, 100 Jahre)


Never ask a man what kind of computer he drives. If its a Mac, he'll tell you. If not, why embarrass him?
(Tom Clancy)

It is true that I have a great admiration for the elegances and brilliances that have emerged from my favourite address in the world: 1 Infinite Loop, Cupertino, California, the home of Apple Computers.
(Stephen Fry)

The Macintosh may only have 10 5 3 2,5 3 5 % of the market, but it is clearly the top 10 5 3 2,53 5 %!
(Douglas Adams)


Mac Essentials - a place for news and conversation.