header
home news rumors macs iphone ipod ipad
monatsarchiv Podcast [iTunes-Abo] Videocast [iTunes-Abo] Apple-Feeds the lost 1984 videos
Die Medien über uns Wir über uns Mit uns werben Redaktions-E-Mail


frischer mac-senf iPhone Reparatur zu I hope you don't mind...
kalli zu I hope you don't mind...
thomas b. zu So Long Mac Essentials
Jens Krahe zu So Long Mac Essentials
Hendrik Beskow zu So Long Mac Essentials


 

::: 27. November 2006

 Lesertipps: Software  

imageAus E-Mails, die uns unsere Leser schreiben, veröffentlichen wir interessante Tipps und Tricks. Die Redaktion kann die Hinweise nicht immer prüfen, bitte daher auch die Kommentare beachten.

Tobias W. schreibt: »Seit einiger Zeit gibt es eine neue Version (1.0 RC1) des allseits beliebten MPlayer, allerdings (noch) keine fertige .dmg-Datei, sondern bisher nur den Quellcode.  Ich helfe mir solange hiermit aus - dort gibt es gerade einen aktuellen Build. Siehe auch den (französischsprachigen) Beitrag bei MacBidouille. Ausprobieren lohnt sich, denn es gibt viele interessante Neuerungen! So lassen sich jetzt flash-Filme spulen und vor allen Dingen werden wmv-videos jetzt unterstützt. Vielleicht wird flip4mac dann bald überflüssig.

imageUnd noch ein Tipp: Mein Lieblings-Bildbetrachter ist seit über einem Jahr Phoenix Slides. Mir ist bisher kein zweites Programm über den Weg gelaufen, das so schnell Bilder darstellen kann. Die Geschwindigkeit ist vergleichbar mit früheren ACDSee-Versionen unter Windows. Vielleicht wird das Programm so oft wegen seines gräßlichen Icons unterschätzt?« (siehe Bild links).

Pete schreibt: »Wo ich grad von Schnäppchen für Studenten lese: weiß nicht wie bekannt es ist, aber als Student, Lehrender, Schüler, Umschüler, NPO etc. kann man immerhin auf der Suche nach einer guten Datenbanklösung 364 Euro sparen. 4D gibt’s in der Standard Edition für OS X und Windows für die o.g. Personengruppe für umme. Ist selbst für einen Statistik-DAU wie mich gut zu handhaben, schnell im Support und für die normale stat. Doktor- oder Diplomarbeit meistens ausreichend.«

Filip H. schreibt: »Auch den FTP-Client Fetch, als Alternative zu Transmit, gibt es als Edu-Version für lau. Einfach eine Nachricht an den Hersteller und auf die (prompte) Antwort mit Lizenz/Downloadlink warten. Viel Spaß!«

Wer einen Hinweis hat, sende ihn einfach an die Redaktion - bitte möglichst kurz und knapp und mit Quellenlinks.

Werbung

27.11.06 - 13:00 Uhr von Redaktion | Permalink | Rubrik Community  | 15 Kommentar(e), 710x besichtigt | IRC-Chat | E-Mail an die Redaktion |
RSS 2.0 Atom Podcast Add to Google
Werbung
Apple Store iPhone Store iPod Store iTunes Store Amazon Store

Werbung

Der Macintosh ist katholisch: das Wesen der Offenbarung wird in einfachen Formeln und prachtvollen Ikonen abgehandelt. Jeder hat das Recht auf Erlösung.
(Umberto Eco)

I don't do .INI, .BAT, or .SYS files. I don't assign apps to files. I don't configure peripherals or networks before using them. I have a computer to do all that. I have a Macintosh, not a hobby.
(Fritz Anderson)


Mir doch Blunzn, was für ein Prozessor drin ist, solange ein Apple drumrum ist!
(Jacqueline Godany)


Ich bin ein Bewohner des digitalen kleinen gallischen Dorfs. Ein Mac-User. Ich habe ein Betriebssystem, das nach einem Raubtier benannt ist, nicht nach einem Rind.
(Peter Glaser)

To this technical-ninny it’s clear
In my compromised 100th year,
That to read and to write
Are again within sight
Of this Apple iPad pioneer
(Virginia Campbell, 100 Jahre)


Never ask a man what kind of computer he drives. If its a Mac, he'll tell you. If not, why embarrass him?
(Tom Clancy)

It is true that I have a great admiration for the elegances and brilliances that have emerged from my favourite address in the world: 1 Infinite Loop, Cupertino, California, the home of Apple Computers.
(Stephen Fry)

The Macintosh may only have 10 5 3 2,5 3 5 % of the market, but it is clearly the top 10 5 3 2,53 5 %!
(Douglas Adams)


Mac Essentials - a place for news and conversation.