header
home news rumors macs iphone ipod ipad
monatsarchiv Podcast [iTunes-Abo] Videocast [iTunes-Abo] Apple-Feeds the lost 1984 videos
Die Medien über uns Wir über uns Mit uns werben Redaktions-E-Mail


frischer mac-senf iPhone Reparatur zu I hope you don't mind...
kalli zu I hope you don't mind...
thomas b. zu So Long Mac Essentials
Jens Krahe zu So Long Mac Essentials
Hendrik Beskow zu So Long Mac Essentials


 

::: 05. Februar 2008

 Neue iPhones mit 16 GB, neue iPod touch mit 32 GB  

imageApple ergänzt seine iPhone- und iPod touch-Modellreihen um je ein neues Spitzenmodell mit verdoppeltem Speicher: das iPhone gibt es nun auch als 16 GB-Modell für 499 Euro (499 Dollar), der iPod touch mit 32 GB kostet 459 Euro (499 Dollar). Beide Geräte sind weltweit sofort erhältlich, die beiden bisherigen Spitzenmodelle bleiben zum alten Preis im Angebot. Der deutsche Apple Store wurde noch nicht aktualisiert.

Apples deutsche Pressemeldung findet sich im Anhang - demnächst auch hier.

Werbung

Apple bringt neue Modelle von iPhone und iPod touch

München, den 5. Februar 2008 - Apple hat heute neue Modelle des iPhone und des iPod touch mit jeweils verdoppelter Speicherkapazität vorgestellt. Sie speichern die doppelte Menge an Musik, Fotos und Videos und machen sie überall unterwegs verfügbar. Das revolutionäre iPhone gibt es jetzt auch in einer 16 GB Version für 499 Euro inkl. MwSt., die das bisherige 8 GB Modell für 399 Euro inkl. MwSt. ergänzt. Der iPod touch ist nun zusätzlich zum 16 GB Modell für 369 Euro inkl. MwSt. und zum 8 GB Modell für 279 Euro inkl. MwSt. auch in einer Ausführung mit 32 GB für 459 Euro inkl. MwSt. erhältlich.

“Für einige Kunden kann die Speicherkapazität eben nie groß genug sein”, sagt Greg Joswiak, Vice President Worldwide iPod Product Marketing von Apple. “Die Leute können jetzt noch mehr ihrer Musik, Fotos und Videos auf dem revolutionärsten Mobiltelefon und dem besten mobilen WLAN-Gerät der Welt genießen.”

Sowohl das iPhone als auch der iPod touch verfügen über die revolutionäre Multi-touch Benutzeroberfläche von Apple und die bahnbrechende Software, die es Benutzern mit nur einer Fingerberührung ermöglicht, all ihre Musik, Videos, Fotos und mehr zu finden und zu genießen. Alle iPhone- und iPod touch-Modelle beinhalten die neuesten Softwareerweiterungen, die letzten Monat vorgestellt wurden. Unter anderem erhalten Nutzer die Möglichkeit, den eigenen Standort mit Hilfe der Maps-Anwendung automatisch anzeigen zu lassen*, Web Clips ihrer Lieblings-Websites zu erstellen, den Startbildschirm selbst zu konfigurieren und Leihfilme aus dem neuen iTunes Movie Rentals** direkt anzusehen. Sowohl das iPhone als auch der iPod touch zeichnen sich durch Safari, den fortschrittlichsten mobilen Webbrowser der Welt, aus. Zudem bieten beide Geräte großartige, mobile Anwendungen, darunter Mail, Karten, Aktien, Wetter und Notizen.

Preise & Verfügbarkeit

Das neue 16 GB Modell des iPhone ist in Kürze in Verbindung mit einem T-Mobile Zweijahresvertrag für 499 Euro inkl. MwSt. über die Telekom Shops und den T-Mobile Web-Shop erhältlich.
Das 32 GB Modell des iPod touch ist ab sofort weltweit über den Apple Store (www.applestore.de), die Apple Retail Stores und den Apple Fachhandel verfügbar. iTunes Movie Rentals sind nur in den USA verfügbar. Das iPhone und der iPod touch setzen einen Mac mit USB 2.0-Anschluss, Mac OS X v10.4.10 oder neuer und iTunes 7.6, bzw. einen Windows PC mit USB 2.0-Anschluss und Windows Vista oder Windows XP Home oder Professional (Service Pack 2) oder neuer und iTunes 7.6 voraus.

* Verfügbarkeit und Genauigkeit der Positionsbestimmungsfunktion der Karten-Anwendung variieren in Abhängigkeit vom tatsächlichen Aufenthaltsort.
** iTunes Movie Rentals sind nur in den USA erhältlich.

05.02.08 - 14:36 Uhr von Redaktion | Permalink | Rubrik Neues von Apple  | 10 Kommentar(e), 1068x besichtigt | IRC-Chat | E-Mail an die Redaktion |
RSS 2.0 Atom Podcast Add to Google
Werbung
Apple Store iPhone Store iPod Store iTunes Store Amazon Store

Werbung

Der Macintosh ist katholisch: das Wesen der Offenbarung wird in einfachen Formeln und prachtvollen Ikonen abgehandelt. Jeder hat das Recht auf Erlösung.
(Umberto Eco)

I don't do .INI, .BAT, or .SYS files. I don't assign apps to files. I don't configure peripherals or networks before using them. I have a computer to do all that. I have a Macintosh, not a hobby.
(Fritz Anderson)


Mir doch Blunzn, was für ein Prozessor drin ist, solange ein Apple drumrum ist!
(Jacqueline Godany)


Ich bin ein Bewohner des digitalen kleinen gallischen Dorfs. Ein Mac-User. Ich habe ein Betriebssystem, das nach einem Raubtier benannt ist, nicht nach einem Rind.
(Peter Glaser)

To this technical-ninny it’s clear
In my compromised 100th year,
That to read and to write
Are again within sight
Of this Apple iPad pioneer
(Virginia Campbell, 100 Jahre)


Never ask a man what kind of computer he drives. If its a Mac, he'll tell you. If not, why embarrass him?
(Tom Clancy)

It is true that I have a great admiration for the elegances and brilliances that have emerged from my favourite address in the world: 1 Infinite Loop, Cupertino, California, the home of Apple Computers.
(Stephen Fry)

The Macintosh may only have 10 5 3 2,5 3 5 % of the market, but it is clearly the top 10 5 3 2,53 5 %!
(Douglas Adams)


Mac Essentials - a place for news and conversation.