header
home news rumors macs iphone ipod ipad
monatsarchiv Podcast [iTunes-Abo] Videocast [iTunes-Abo] Apple-Feeds the lost 1984 videos
Die Medien über uns Wir über uns Mit uns werben Redaktions-E-Mail


frischer mac-senf iPhone Reparatur zu I hope you don't mind...
kalli zu I hope you don't mind...
thomas b. zu So Long Mac Essentials
Jens Krahe zu So Long Mac Essentials
Hendrik Beskow zu So Long Mac Essentials


 

::: 10. Juni 2009

 Mittwoch, 10. Juni: Schlagzeilen am Vormittag [2x upd.]  

image10:30 Uhr AppleInsider: der PowerVR SGX von Imagination ist offenbar der Grafikprozessor des neuen iPhones [wir berichteten]: das will AI aus gut unterrichteten Kreisen erfahren haben. Der Chip sei »designed for OpenGL ES 2.0« (Open Graphics Library for Embedded Systems), so der Bericht. Apple ist Lizenznehmer des britischen Unternehmens.

7:15 Uhr Apple: sehr praktisch ist die Unterstützung von HTTP-Live-Streaming in QuickTime X: man muss seine Webvideos nicht mehr auf einen eigenen Streaming-Server hochladen - jeder beliebige Webserver funktioniert nun als Streamer, laut Apple auch problemlos mit den Einstellungen gängiger Firewalls und drahtloser Router. Zudem passt sich die Qualität des Films bei der Wiedergabe dynamisch an die verfügbare Geschwindigkeit von Kabel- oder drahtlosen Netzwerken an.

7:00 Uhr mStore: nach dem Launch der neuen MBP-Familie verkaufen viele Händler die »alten« MacBook Unibody-, Air und Pro-Modelle zu Sonderpreisen: nach eigenen Angaben bietet z.B. mStore Einsparungen zwischen 190 und 740 Euro auf die vorgestern noch neuen Modelle. 

6:30 Uhr Apple Support: in einem FAQ-Dokument zum SD Card-Slot der neuen MacBook Pro erklärt Apple. dass man OS X auf der Karte installieren und davon booten kann, wenn sie als Mac OS Extended formatiert wurde. SD-Cards gibt es bis zu eienr Kapazität von 32 GB, die maximale Lese- und Schreibgeschwindigkeit beträgt laut Apple 30 MByte/s. 

6:30 Uhr Codingmonkeys: noch wurden die Gewinner der Apple Design Awards für innovative Software auf der WWDC nicht offiziell bekanntgegeben, aber es scheint, als ob der »Elektrische Mönch« Martin Pittenauer aus München seinen zweiten Design Award für Boinx gewonnen hat. Congrats! [via Twitter] [Update:] jetzt offiziell: ADA für BoinxTV v1.3 [danke, Nadine!]. [Update 2:] auch Things von CulturedCode aus Stuttgart gewinnt einen ADA. Congrats! [danke, Mad Doc!]

Werbung

10.06.09 - 5:30 Uhr von Redaktion | Permalink | Rubrik Nachrichten  | 2 Kommentar(e), 444x besichtigt | IRC-Chat | E-Mail an die Redaktion |
RSS 2.0 Atom Podcast Add to Google
Werbung
Apple Store iPhone Store iPod Store iTunes Store Amazon Store

Werbung

Der Macintosh ist katholisch: das Wesen der Offenbarung wird in einfachen Formeln und prachtvollen Ikonen abgehandelt. Jeder hat das Recht auf Erlösung.
(Umberto Eco)

I don't do .INI, .BAT, or .SYS files. I don't assign apps to files. I don't configure peripherals or networks before using them. I have a computer to do all that. I have a Macintosh, not a hobby.
(Fritz Anderson)


Mir doch Blunzn, was für ein Prozessor drin ist, solange ein Apple drumrum ist!
(Jacqueline Godany)


Ich bin ein Bewohner des digitalen kleinen gallischen Dorfs. Ein Mac-User. Ich habe ein Betriebssystem, das nach einem Raubtier benannt ist, nicht nach einem Rind.
(Peter Glaser)

To this technical-ninny it’s clear
In my compromised 100th year,
That to read and to write
Are again within sight
Of this Apple iPad pioneer
(Virginia Campbell, 100 Jahre)


Never ask a man what kind of computer he drives. If its a Mac, he'll tell you. If not, why embarrass him?
(Tom Clancy)

It is true that I have a great admiration for the elegances and brilliances that have emerged from my favourite address in the world: 1 Infinite Loop, Cupertino, California, the home of Apple Computers.
(Stephen Fry)

The Macintosh may only have 10 5 3 2,5 3 5 % of the market, but it is clearly the top 10 5 3 2,53 5 %!
(Douglas Adams)


Mac Essentials - a place for news and conversation.