header
home news rumors macs iphone ipod ipad
monatsarchiv Podcast [iTunes-Abo] Videocast [iTunes-Abo] Apple-Feeds the lost 1984 videos
Die Medien über uns Wir über uns Mit uns werben Redaktions-E-Mail


frischer mac-senf iPhone Reparatur zu I hope you don't mind...
kalli zu I hope you don't mind...
thomas b. zu So Long Mac Essentials
Jens Krahe zu So Long Mac Essentials
Hendrik Beskow zu So Long Mac Essentials


 

::: 12. Juni 2009

 Freitag, 12. Juni: Schlagzeilen  

image15:45 Uhr Apple: innerhalb der ersten drei Tage seit seiner Veröffentlichung wurden bereits 11 Millionen Kopien von Safari 4 herunter geladen - davon waren mehr als sechs Millionen Downloads von Safari für Windows. Safari 4 verfügt u.a. über die Features »Top Sites« für eine Vorschau oft besuchter Seiten; »Full History Search« für eine Suche in bereits besuchten Webseiten oder »Cover Flow«, um auf einfache Art und Weise durch den Verlauf und Bookmarks zu blättern.

10:40 Uhr Computerworld: 259.000 Dollar Schulden hat der Clone-Bauer Psystar, davon 75.000 direkt bei Apple: das enthüllen Unterlagen, die beim Insolvenzgericht in Florida eingereicht wurden. Computerworld spekuliert, dass es sich um 580 Kopien des Betriebssystems MacOS 10.5 handeln könnte, die Psystar bei Apple gekauft, aber nie bezahlt hat.

6:30 Uhr Engadget: auf der chinesischen Engadget-Seite werden die ersten »Auspackfotos« des neuen iPhone 3G S gezeigt, u.a. sieht man die schon bekannten Voice Control- und Kompass-Anwendungen:
image

6:30 Uhr Michael Flux: eine »fast fertige« Betaversion von MacOS 10.6 »Snow Leopard« wurde während der WWDC an die registrierten Entwickler verteilt: Build 10A380 zeigt erneut kleinere Veränderungen am Interface des Betriebssystems. Michael Flux hat eine ausführliche Screenshot-Gallery gepostet (Teil 1, Teil 2). Snow Leopard soll im September auf den Markt kommen, der Update-Preis vom Vorgänger 10.5 soll 29 Dollar betragen. 

Werbung

12.06.09 - 14:45 Uhr von Redaktion | Permalink | Rubrik Nachrichten  | 0 Kommentar(e), 393x besichtigt | IRC-Chat | E-Mail an die Redaktion |
RSS 2.0 Atom Podcast Add to Google
Werbung
Apple Store iPhone Store iPod Store iTunes Store Amazon Store

Werbung

Der Macintosh ist katholisch: das Wesen der Offenbarung wird in einfachen Formeln und prachtvollen Ikonen abgehandelt. Jeder hat das Recht auf Erlösung.
(Umberto Eco)

I don't do .INI, .BAT, or .SYS files. I don't assign apps to files. I don't configure peripherals or networks before using them. I have a computer to do all that. I have a Macintosh, not a hobby.
(Fritz Anderson)


Mir doch Blunzn, was für ein Prozessor drin ist, solange ein Apple drumrum ist!
(Jacqueline Godany)


Ich bin ein Bewohner des digitalen kleinen gallischen Dorfs. Ein Mac-User. Ich habe ein Betriebssystem, das nach einem Raubtier benannt ist, nicht nach einem Rind.
(Peter Glaser)

To this technical-ninny it’s clear
In my compromised 100th year,
That to read and to write
Are again within sight
Of this Apple iPad pioneer
(Virginia Campbell, 100 Jahre)


Never ask a man what kind of computer he drives. If its a Mac, he'll tell you. If not, why embarrass him?
(Tom Clancy)

It is true that I have a great admiration for the elegances and brilliances that have emerged from my favourite address in the world: 1 Infinite Loop, Cupertino, California, the home of Apple Computers.
(Stephen Fry)

The Macintosh may only have 10 5 3 2,5 3 5 % of the market, but it is clearly the top 10 5 3 2,53 5 %!
(Douglas Adams)


Mac Essentials - a place for news and conversation.