header
home news rumors macs iphone ipod ipad
monatsarchiv Podcast [iTunes-Abo] Videocast [iTunes-Abo] Apple-Feeds the lost 1984 videos
Die Medien über uns Wir über uns Mit uns werben Redaktions-E-Mail


frischer mac-senf iPhone Reparatur zu I hope you don't mind...
kalli zu I hope you don't mind...
thomas b. zu So Long Mac Essentials
Jens Krahe zu So Long Mac Essentials
Hendrik Beskow zu So Long Mac Essentials


 

::: 24. September 2009

 Donnerstag, 24. September: Schlagzeilen [upd.]  

image15:10 Uhr Apple: Chaos um das TomTom Car Kit: wie gemeldet, wurde das Angebot inzwischen wieder aus den Apple Stores entfernt. TomTom bestätigte inzwischen offiziell den Preis von 99,95 Euro, die Kompatibilität mit »iPhone 2G, 3G und 3GS« sowie die Verfügbarkeit im Oktober. Das App ist laut TomTom entgegen den Apple-Angaben nicht im Preis enthalten; zum Kartenmaterial gibt es weiterhin keine konkreten Aussagen.

14:15 Uhr Lawblog: T-Mobile hat auf das Schreiben des Anwalts und Bloggers Udo Vetter zum Tethering-Verbot für Altkunden reagiert: erst seit wenigen Monaten habe T-Mobile bzw. Apple mit iPhone OS 3.0 die technischen Voraussetzungen für Tethering im T-Mobile Netz geschaffen - vorher sei dies nicht möglich und somit auch nicht Vertragsgegenstand gewesen.

10:55 Uhr Gizmodo: die ersten Bilder der neuen Microsoft-Smartphones »Turtle« und »Pure« aus dem Projekt »Pink« [wir berichteten]: die Handys werden angeblich von Sharp gebaut und ebenfalls vermarktet. Die Pink-Phones sollen auf Zune-Dienste und einen eigenen App Store zugreifen können.
image

9:00 Uhr Apple: im deutschen Apple Store wird das lang erwartete TomTom Car Kit für das iPhone 3GS angeboten: inklusive der TomTom App mit Kartenpaket kostet es 99,95 Euro und ist versandbereit in 2-3 Wochen. Die Autohalterung beinhaltet einen GPS-Reciever, ein Gyroskop sowie weitere Hardwarefeatures. Unklar ist bisher, welches Kartenmaterial beiliegt - vermutlich mindestens eines für Deutschland. [Update 14 Uhr:] das TomTom-Car Kit wurde offenbar aus dem deutschen und englischen Apple Store zurückgezogen.
image

6:30 Uhr AT&T: per Facebook gab AT&T gestern bekannt, dass sein Multimedia Messaging Service (MMS) für das iPhone ab Freitag morgen PST zur Verfügung stehen wird. Anfang September hatte AT&T mitgeteilt, dass das Mobilfunknetz mehrere Monate lang für den zu erwartenden MMS-Ansturm vorbereitet werden mußte. MMS ist für bestehende Verträge kostenlos. 

Werbung

24.09.09 - 5:30 Uhr von Redaktion | Permalink | Rubrik Nachrichten  | 6 Kommentar(e), 532x besichtigt | IRC-Chat | E-Mail an die Redaktion |
RSS 2.0 Atom Podcast Add to Google
Werbung
Apple Store iPhone Store iPod Store iTunes Store Amazon Store

Werbung

Der Macintosh ist katholisch: das Wesen der Offenbarung wird in einfachen Formeln und prachtvollen Ikonen abgehandelt. Jeder hat das Recht auf Erlösung.
(Umberto Eco)

I don't do .INI, .BAT, or .SYS files. I don't assign apps to files. I don't configure peripherals or networks before using them. I have a computer to do all that. I have a Macintosh, not a hobby.
(Fritz Anderson)


Mir doch Blunzn, was für ein Prozessor drin ist, solange ein Apple drumrum ist!
(Jacqueline Godany)


Ich bin ein Bewohner des digitalen kleinen gallischen Dorfs. Ein Mac-User. Ich habe ein Betriebssystem, das nach einem Raubtier benannt ist, nicht nach einem Rind.
(Peter Glaser)

To this technical-ninny it’s clear
In my compromised 100th year,
That to read and to write
Are again within sight
Of this Apple iPad pioneer
(Virginia Campbell, 100 Jahre)


Never ask a man what kind of computer he drives. If its a Mac, he'll tell you. If not, why embarrass him?
(Tom Clancy)

It is true that I have a great admiration for the elegances and brilliances that have emerged from my favourite address in the world: 1 Infinite Loop, Cupertino, California, the home of Apple Computers.
(Stephen Fry)

The Macintosh may only have 10 5 3 2,5 3 5 % of the market, but it is clearly the top 10 5 3 2,53 5 %!
(Douglas Adams)


Mac Essentials - a place for news and conversation.