zurück zu Mac Essentials

Hermann der User vom 24.07.08

Der Künstler verarbeitet in diesem Werk seine traumatischen Erfahrungen mit der Telekom:
image
Dabei hat er nicht mal ein iPhone…


bisschen Senf dazu?
von Tice am 24. Jul um 10:15 Uhr

Danke Karl. : ) Wie schafft man es bloß einen so hässlichen Zustand so hübsch zu zeichnen? ; ) Bitte mehr.


von am 24. Jul um 19:57 Uhr

Noch besser darin, häßliche Firmeninterna hübsch in den Medien zu präsentieren, ist nur die Telekom.

P.S.: Norman Island gehört übrigens zu den Britischen Jungfrauen Inseln, auf denen bei knapp 22.000 Einwohnern über 400.000 (!) Breifkastenfirman ansässig sind. Mac-Essentials gehört übrigens nicht dazu. ;-)

P.P.S.: nachdem mich die Telekom mit defekter Leitung trotz mehrerer zunehmend verzweifelter Telefonate eine Woche hat hängen lassen, hat der Techniker, der dann überraschend kam, die Leitung in drei MInuten wieder frei gehabt!


zurück zu Mac Essentials
Zur Vermeidung von Kommentar-Spam werden die Beiträge nach einigen Tagen geschlossen.
 

Werbung